Universell einsetzbare Anleger

Die Antwort auf steigenden Druck

Die Anforderungen an Druckprodukte nehmen zu. Neben der Attraktivität am Point of Sale ist die ständig variierende, individuelle Weiterverarbeitung ein wichtiges Thema. Gefragt ist eine effiziente Maschinentechnik, die Produkte perfekt in Szene setzt und außerordentliche Variabilität ermöglicht.

Genau deshalb ist das offene Hugo Beck-System höchstflexibel: Unsere Anleger können untereinander verschoben werden und sind universell einsetzbar. So lassen sich selbst komplexe Publikationen innerhalb kürzester Zeit je nach Volumenstärke, Auflagenhöhe und Versandform bearbeiten.

Die Umstellung von Inline- auf Solobetrieb gelingt bei allen Maschinen äußerst schnell. Mit nur wenigen Handgriffen lässt sich die Mailingproduktion um neue Funktionen beim Zusammentragen, Einstecken und Konfektionieren ergänzen. Auch das Personalisieren, Adressieren, Aufdrucken und Zuspenden von Booklets oder Multimedia-Artikeln ist mit Hugo Beck ein Leichtes.

Info